Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Protestarchiv

8. Oktober 2023: 10:0018:00

Protestarchiv © Marisel Orellana Bongola

Dauerinstallation/Performance/Gespräch
Anlässlich der Protestbewegung von „Frau. Leben. Freiheit“ richtet Negin Rezaie ein offenes Archiv der flüchtigen Protestformen und einen dazugehörigen Gesprächsraum ein.

Mit: Negin Rezaie (Künstlerin)

In dieser Performance wird Negin Rezaie an einem Tisch neben dem Protestarchiv sitzen und das Publikum zu einem Dialog einladen. Die Zuschauer haben die Möglichkeit, sich an den Tisch zu setzen und an Diskussionen mit Negin Rezaie teilzunehmen, inspiriert von dem Protestarchiv sowie eigenen Bildern und Materialien. Dieser Dialog kann in der Tat verbale und nonverbale Formen der Kommunikation umfassen.
Diese interaktive Erfahrung verwischt die Grenzen zwischen Darsteller*innen und Publikum und integriert die Körper und Geschichten der Teilnehmer*innen in das lebendige Gewebe des Protestarchivs.
Durch diese Performance wird das Publikum zu einem integralen Bestandteil der fortlaufenden Erzählung des Widerstands und des Aktivismus. Indem es aktiv teilnimmt und seine eigenen Erfahrungen teilt, trägt es zum kollektiven Gedächtnis und zur transformierenden Kraft des Protestarchivs bei. Die Performance schafft einen Raum für Dialog, Austausch und Verbindung und überbrückt die Kluft zwischen dem Archiv und den gelebten Realitäten derjenigen, die sich damit auseinandersetzen.

Details

Datum:
8. Oktober 2023
Zeit:
10:00 – 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Semmelweisklinik
Hockegasse 37, Haus 4
Wien, 1180 Österreich
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen