Stefan Slupetzky liest aus seinem Kriminalroman „Im Netz des Lemmings“

Konzertcafé Schmid Hansl Schulgasse 31, Wien

„Im Netz des Lemmings“ (Haymon 2020) Als der Lemming sich mit Mario, einem Freund seines Sohnes, durch Zufall eine Straßenbahn teilt, passiert das Unfassbare: Auf Marios Handy-Display erscheint eine offenbar schockierende Nachricht, der Bub rennt unvermittelt aus der Bahn und springt von einer Brücke in den Tod. Der Lemming ist fassungslos. Noch mehr, als plötzlich … „Stefan Slupetzky liest aus seinem Kriminalroman „Im Netz des Lemmings““ weiterlesen

Dirk Stermann liest aus seinem Roman „Der Hammer“

Konzertcafé Schmid Hansl Schulgasse 31, Wien

„Der Hammer“ (Rowohlt 2019). Mit 15 Jahren kommt der begabte Joseph Hammer an den Wiener Hof, wo er „Sprachknabe“, Dolmetscher, werden soll. Joseph lernt Türkisch, Arabisch, Persisch, wird ins prächtige Konstantinopel entsandt, erlebt den Feldzug gegen Napoleon in Ägypten, sieht, was er nur aus Büchern kannte. Sein Leben lang vermittelt er zwischen Orient und Okzident … „Dirk Stermann liest aus seinem Roman „Der Hammer““ weiterlesen

SarahBernhardt

Konzertcafé Schmid Hansl Schulgasse 31, Wien

Bernhard Scheiblauer: Stimme, Ukulele, Banjolele, Küchengerät. Sarah Metzler: Stimme, Harfe. Sigrid Horn: Stimme. Mit Harfe, Ukulele und drei Kehlköpfen vertonen SarahBernhardt das Erbe der Mostviertler Kindheit. Weit weg vom Heimatlied reden sie nach der Schrift – sie schreiben halt im Dialekt. Ihr Debutalbum mit mehrstimmigen, lyrischen Chansons präsentieren sie in Wien zum ersten Mal im … „SarahBernhardt“ weiterlesen