Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › literatur.fest.währing

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Mai 2019

Texte.Preis für Junge Literatur

18. Mai @ 14:00
Trabant, Dittesgasse 3
Wien, 1180 Österreich
+ Google Karte

“Texte. Preis für junge Literatur” ist eine internationale Plattform für Jugendliche von 14 bis 19 Jahren, die Freude und ein besonderes Interesse daran haben, sich mit der deutschen Sprache intensiv auseinander zu setzen. Im Rahmen dieser Lesung präsentiert der bekannte österreichische Schauspieler William Mang Texte der jungen AutorInnen.

Mehr erfahren »

Doris Knecht liest aus ihrem neuen Roman „weg“

18. Mai @ 16:00
Café Schopenhauer, Staudgasse 1
Wien, 1180 Österreich
+ Google Karte

"weg" (Rowohlt Berlin / 2019) Zwei, die nichts miteinander zu tun haben, auf einer Reise mit unbekanntem Ziel: Eine Frau und ein Mann, die sich kaum kennen und nicht besonders mögen, zwei Verschiedene, die ganz woanders und ganz unterschiedlich leben. Dieser Mann und diese Frau müssen sich gemeinsam auf die Suche machen, nach dem einzigen, was sie im Leben gemeinsam haben: eine Tochter. Schon erwachsen, aber mit psychischen Probleme. Und plötzlich verschwunden. Doris Knecht erzählt von Entscheidungen, deren Gewicht nie…

Mehr erfahren »

Didi Drobna liest aus ihrem Roman „Als die Kirche den Fluss überquerte“

18. Mai @ 18:00
Café Schlemmer, Währingerstraße 157
Wien, 1180 Österreich
+ Google Karte

Daniels Welt gerät aus den Fugen. Am letzten Urlaubstag beschließen seine Eltern völlig überraschend, sich zu trennen. Daniel erklärt den Vater zum Schuldigen und stürzt sich mit aberwitzigem Eifer in die Überkompensation. Tragikomisch erzählt dieser Entwicklungsroman von großen Verlusten und ebenso großen Chancen. DIDI DROBNA wurde 1988 in Bratislava geboren und lebt seit 1991 in Wien. Sie studierte Kommunikationswissenschaft und Germanistik an der Universität Wien, außerdem Sprachkunst an der Universität für angewandte Kunst. Ihre literarische Arbeit wurde mit mehreren Stipendien…

Mehr erfahren »

Vea Kaiser liest aus ihrem Roman „Rückwärtswalzer“

18. Mai @ 20:00
Café Stadtbahn, Gersthoferstraße 47
Wien, 1180 Österreich
+ Google Karte

„Rückwärtswalzer“ (Kiepenheuer & Witsch) Voller Verve, Witz und Herzenswärme erzählt Vea Kaiser von einer Familie aus dem niederösterreichischen Waldviertel, von drei Schwestern, die ein Geheimnis wahren, von Bärenforschern, die die Zeit anhalten möchten, und von den Seelen der Verstorbenen, die uns begleiten, ob wir wollen oder nicht. VEA KAISER wurde 1988 geboren und lebt in Wien, wo sie Altgriechisch, Latein und Germanistik studierte. Mit 23 Jahren veröffentlichte sie ihren Debütroman »Blasmusikpop oder Wie die Wissenschaft in die Berge kam«, der…

Mehr erfahren »

Petra Hartlieb liest aus ihrem Roman „Sommer in Wien“

19. Mai @ 14:00
Konzertcafe Schmid Hansl, Schulgasse 31
Wien, 1180 Österreich
+ Google Karte

„Sommer in Wien“ (Dumont Buchverlag) Es moderiert Michael Kerbler, selbständiger Journalist und langjähriger ORF-Chefredakteur. Sommer 1912. Marie, Kindermädchen im Haushalt Arthur Schnitzlers, wird zum ersten Mal in ihrem Leben das Meer sehen: Die Familie des großen Dramatikers fährt in die Sommerfrische auf die kroatische Insel Brioni. Kurz darauf liegen in Maries Leben wieder einmal großes Glück und großes Leid nah beieinander: Sie hat sich mit dem Buchhändler Oskar verlobt, ist überglücklich – und muss als bald verheiratete Frau die geliebten…

Mehr erfahren »

Theresa Prammer liest aus Ihrem Roman „Auf dem Wasser treiben“

19. Mai @ 16:00
Café Schlemmer, Währingerstraße 157
Wien, 1180 Österreich
+ Google Karte

„Auf dem Wasser treiben“ (List Verlag) Jede von Stefans Beziehungen scheitert. Die Frauen verlassen ihn entnervt, weil er nie spricht. Schon gar nicht über die große Leere, die seit dem Weggang seines Vaters in ihm ist. Stefan war erst acht, als nach einem Tag an der Donau seine Familie auseinanderbrach. Jetzt weiß er nicht, wie er auf die Frau zugehen soll, die er bewundert. Als seine Mutter Hannah von ihrer Geburtstagsfeier wegläuft und unauffindbar bleibt, ist das für ihn der…

Mehr erfahren »

Tanja Raich liest aus ihrem Roman „Jesolo“

19. Mai @ 18:00
Wilde Ehe, Kutschkergasse 22
Wien, 1180 Österreich
+ Google Karte

„Jesolo“ (Blessing Verlag) Kinder sind kein Thema für Andrea. Als sie aber aus dem gemeinsamen Urlaub mit ihrem Partner Georg zurückkommt, ändert sich alles – Andrea ist schwanger. Sie entscheidet sich für das Kind und geht damit viele Kompromisse ein und wird in eine Mutterrolle gedrängt, mit der sie sich nicht identifizieren kann. Ein bewegender Roman über zehn Monate im Leben einer jungen Frau, der nicht nur Beziehung, Schwangerschaft und Familie in ihrer ganzen Ambivalenz zeigt, sondern auch, wie schwierig…

Mehr erfahren »

Emmy Werner liest aus ihrem Buch „… als ob sie Emma hießen“

19. Mai @ 20:00
Konzertcafe Schmid Hansl, Schulgasse 31
Wien, 1180 Österreich
+ Google Karte

„… als ob sie Emma hießen“ (Residenz Verlag) Frau sein, Theater leiten, älter werden – die frühere Prinzipalin spürt all dem sehr persönlich nach. Liebt E. das Theater? Fragt man einen Fisch danach, ob er das Wasser liebt? Nach ersten Jahren als Schauspielerin zog es sie bald von der Bühne hinter die Kulissen. Erst hier konnte sie ihr individuelles Potenzial entfalten – bis hin zur Rolle der Theaterleiterin. Doch wie gestaltet sich das Leben einer Frau, die nicht an der Seite…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren